• Home
  • Mitglieder
  • Deutscher Ärztinnenbund e.V., Regionalgruppe Wiesbaden-Mainz (DÄB)

Mainz, 20.10.2018 „Erfolgreiche Frauen im Mittelstand“

Wir haben so viele erfolgreiche Frauen im Mittelstand“

Katja Hillenbrand, Vorstandsvorsitzende der MICAS AG aus Sachsen, wurde zur ersten Preis-trägerin des Wettbewerbs „Erfolgreiche Frauen im Mittelstand“ gekürt. Die Wahl der Jury fiel auf sie aufgrund der untypischen und erfolgreichen Gründung im High-Tech Bereich Sensorik. Beim Kriterium „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ liegt die Vorstandsvorsitzende ganz vorne. Sie hat bei derzeit 80 Beschäftigten über 40 Kinderbetreuungsplätze in ihrem Unternehmen geschaffen.


In seinem 25-jährigen Jubiläumsjahr hat der Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der WHU - Otto Beisheim School of Management erstmalig den bundesweiten Wettbewerb „Erfolgreiche Frauen im Mittelstand“ initiiert. „Ziele sind erfolgreiche Frauen sichtbar zu machen, Frauen zur persönlichen Verantwortung und Karriere mit Vorbildern zu motivieren und das Selbstverständnis für Frauen im Management zu fördern. Die Wahl der Preisträgerinnen fiel der Jury sehr schwer, da viele Bewerbungen herausragend waren“, so Claudia Rankers, Vorsitzende des Landesfrauenrats Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

Politischer Erntedank: Bundesministerin Julia Klöckner verleiht Professor-Niklas-Medaillen in Berlin

Politischer Erntedank: Bundesministerin Julia Klöckner verleiht Professor-Niklas-Medaillen in Berlin
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat am 10. Oktober 2018 im Rahmen des Politischen Erntedanks des BMEL die renommierten Professor-Niklas-Medaillen verliehen. Sie verband dies mit einer agrarpolitischen Grundsatzrede zur Zukunft der Landwirtschaft. In dieser Berliner Rede benannte sie sieben Aktionsfelder für die Landwirtschaftspolitik und umriss ihr Leitbild für eine zukunftsfähige Agrarpolitik.

Weiterlesen

STEUERN ZAHLEN, ABER RICHTIG

 DER GEMEINSAME STEUERLEITFADEN ZUR WAHL DER RICHTIGEN STEUERKLASSE
–(NICHT NUR) FÜR FRAUEN IST SEIT 27.09.2017 VERFÜGBAR!

 

Steuerphoto 2017© MFFJIV; mittl. Reihe: Hildegard Krauß, Landesfrauenrat RLP (LFR) (2.v.l.) und Martina Bockius, Steuerberaterkammer RLP (3.v.l.); unt. Reihe: Claudia Rankers, Vors. LFR RLP (1.v.l.), Min. Anne Spiegel (2.v.l) und Uta Mattern, stellv. Vors. LFR RLP

DIE WAHL DER LOHNSTEUERKLASSE BESTIMMT DAS MONATLICHE, EIGENE NETTOEINKOMMEN UND HAT AUSWIRKUNGEN AUF LOHNERSATZLEISTUNGEN, WIE ARBEITSLOSENGELD, KRANKENGELD, MUTTERSCHAFTS- UND ELTERNGELD. FINANZIELLE UNABHÄNGIGKEIT UND EIN EIGENER ARBEITSLOSEN- ODER RENTENANSPRUCH SIND BESONDERE BEI KRANKHEIT, BERUFSUNFÄHIGKEIT ODER TOD EINES PARTNERS ENTSCHEIDEND.

Homepage MFFJIV

7. Juni 2016 Diversity Tag

Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz e.V. unterzeichnet die Charta der Vielfalt.

Vielfalt ist in vielen Bereichen ein unverzichtbarer und bereichernder Bestandteil unseres gesellschaftlichen Lebens. Sie ist ebenso Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten in Unternehmen. Globalisierung, demografischer Wandel und Arbeitswelt 4.0 sind Herausforderungen mit denen sich Unternehmen neu aufstellen und weiterentwickeln müssen. Veränderte Unternehmenskulturen und die erfolgreiche Integration verschiedener Menschen sind wichtige Erfolgsfaktoren. Viele Studien belegen, dass heterogene Teams zu dem erfolgreicher sind.

Weiterlesen